Kuriose Umlautprobleme in der Suche

21. November 2006 Author: blackhole

Bei Google gab es kurzfristig mal was ganz besonderes zu bestaunen. Und zwar haben die übereifrigen Jungs von Google doch glatt ein “ss” in einer Domain in den SERPs in ein “ß” umgewandelt. Ich dachte zuerst, naja ist halt ne Umlautdomain, aber laut Denic ist “ß” im Domainnamen nicht zulässig. Google jedoch zeigte in der Suche grußkartenfreunde.de an.
Der nachfolgende Screenshot zeigt das ganze. Und wer glaubt wir hätten schon April, der irrt. Das Phänomen lässt sich zwar nicht reproduzieren da Google mittlerweile andere SERPs zeigt, aber es trat genau am 16.11.2006 um 21:43 Uhr auf.

grusskartenfreunde_google.jpg

Wenn man auf das Suchergebnis klickt, dann landet man zwar auf der richtigen Seite, aber nur wenn man den Firefox oder den Internet Explorer 7 benutzt.

Dmoz mit Problemen?

25. Oktober 2006 Author: blackhole

Offensichtlich kann man seit zwei Tagen (Stand 25.10.06) keine Seiten mehr im Dmoz.org eintragen. Als Fehler bekommt man ”

Not Found
The requested URL /cgi-bin/add.cgi was not found on this server.


Das ist für normale Seiten nicht unüblich oder weiter schlimm. Nur eben beim Dmoz ist mir das bisher nie untergekommen.

Update vom 26.10.06: Offenbar gibt es ein größeres Problem. Dmoz meldet im Moment:

Service Temporarily Unavailable

Bestimmt liegt der mehr als ein Serverproblem vor.

Update vom 31.10.06: Ja es liegt ein Serverproblem vor und laut Dmoz wird der Eintragsservice in den nächsten Tagen wieder verfügbar sein.

Update vom 12.11.06: Der Service funktioniert noch immer nicht. Möglicherweise liegt es an veralteter Technik die jetzt im Laufe der Probleme erneuert wird.

“Unschöne” Google Ergebnisse

23. Oktober 2006 Author: blackhole

Ab und zu hat man ja mal Google Suchergebnisse die nicht so schön sind. Manchmal Spam von den Pseudosuchmaschinen oder irgendwelche Doorway Pages und so weiter. Das ist alles halb so wild, dann das Spam Ergebnis kann man ignorieren und klickt auf das nächste.

Aber die absolute Härte ist wenn man aktuell bei Google.de nach “Massage Seminar” oder ähnlichen Begriffen sucht. Betrachtet man die ersten 50 Seiten hat man tatsächlich 40 mal kijiji.de dabei. Ich verstehe nicht, warum Google dermaßen diese Seiten pushen muss. Das ist doch grausam und bestimmt nicht im Sinne des Users.

Möglich ist das ganze nur dadurch dass dort dutzende von Subdomains genutzt werden.

Erster deutscher SEO Podcast

28. August 2006 Author: blackhole

Auch wenn die Meldung nicht mehr ganz brandneu ist, so hat sich der erste deutsche SEO Podcast nach den ersten (Test-)Wochen etabliert und bietet zur Freude aller Webmaster und SEO-Interessierten sogar Interviews mit hochrangigen Persönlichkeiten wie Matt Cutts.

Die Sendungen werden in der Regel immer Dienstags ausgestrahlt, die nächste kommt demzufolge morgen am 29.08.

Link: SEO FM

Links gegen Content

25. Februar 2006 Author: blackhole

Heute ist es allgemein üblich Content, i.d.R. Artikel mit mindestens 250 Wörtern, gegen Links zu tauschen. So gibt es mittlerweile ein fast unüberschaubares Angebot an Artikel-Börsen bzw. Artikelverzeichnisse wo man mehr oder weniger einfach seine Artikel einreichen und veröffentlichen kann.

Diese Artikel-Börsen unterscheiden sich hinsichtlich der Qualität drastisch. Rühmliche Ausnahmen wie Artikel-Online.de sind die Seltenheit. Oftmals wird ein Standard Wordpress-Blog aufgesetzt, verschiedene Kategorien angelegt und fertig.
Einer der Vorreiter der Artikelverzeichnisse ist 4.am. Mit einem “gekauften” 7er Pagerank wuchs die Anzahl der eingetragenen Artikel sehr schnell. Meiner Meinung nach, ist die Qualität der Artikel aber eher mäßig.

Weitere Artikelverzeichnisse dieser Art sind: Artikelweb.de, Artikel-Base.de, Artikel-Online.de oder Article-Publisher.de.

Googles PageRank Update

25. Februar 2006 Author: blackhole

Seit dem 17.02.06 kann man auf etlichen Datenzentren einen schwankenden PageRank beobachten. Dieser “Google Dance” ist recht typisch für ein Update. Dieses Mal jedoch war es anders als sonst, denn das Update selbst dauert nun schon über eine Woche und was auch neu war, ab und zu konnte man drei verschiedene PageRanks beobachten. Einmal den PageRank vor Oktober 05, den aktuellen und den neuen PageRank.

PageRank auf verschiedenen Datenzentren

So wie es jetzt aussieht ist das PageRank Update fast durch. Wie üblich gab es ein paar Überraschungen. Es sieht so aus, als könnte Google gekaufte Links besser indentifizieren, so dass einige Seiten, vor allem mit einem höherem PageRank, bei diesem Update keinen PageRank mehr vererbt haben.

Das oftmals hohe PageRank Domains keinen PageRank mehr vererben ist bekannt, jedoch glaube ich, wird die Zahl in Zukunft drastisch zunehmen und bald auch Webseiten betreffen die keinen PageRank jenseits PR7 haben.

Was passiert wenn Google den PageRank sterben lässt?

14. Februar 2006 Author: blackhole

Diese fragen stellen sich seit Wochen viele professionelle und Hobby SEOs. Auch wenn viele immer wieder behaupten der PageRank sei nicht wichtig, so ist er doch im Moment noch eines der wichtigsten Kriterien um Linktauschpartner zu finden. Der Alexa Rank ist dazu nur bedingt geeignet, da die Alexa Toolbar vor allem in Deutschland bis auf SEOs kaum jemand installiert hat. Welche Kriterien bleiben also? Das Domainalter, die Besucherzahlen, Anzahl vorhandener externer und interner Links und die Backlinks. An diese Daten kommt man aber nur mit Mühe.

Sollte der PageRank also wirklich sterben, so wird sich die SEO-Spreu eindeutig vom SEO-Weizen trennen.

Was passiert dann noch? Es sterben tausende PageRank Dienste und auch viele SEO-Tools werden keine vernünftigen Daten mehr liefern. Eine kleine Industrie von Hobby SEOs wird ebenso sterben.

Ob es gut oder schlecht ist sei mal dahingestellt. Eines ist jedenfalls klar. Sollte Yahoo oder MSN es schaffen ein Äquivalent zu programmieren, wird das für eine Menge Publicity sorgen.

Google macht einen Rückzieher

8. Februar 2006 Author: blackhole

Letzte Woche (04.02.06) hatte die Suchmaschine Google die deutsche Internetseite des Automobilhersteller BMW bmw.de aus dem Index verbannt. Diese meiner Meinung nach gerechtfertigte Aktion wurde inzwischen rückgängig gemacht.

Seit heute sind die Seiten wieder vollkommen normal im Index zu finden. Sogar die Doorway-Pages von BWM sind immernoch indexiert. Warum ist Google dermaßen inkonsequent? Macht sich Google nicht eher lächerlich? Schließlich ist die Meldung “Google kickt Seiten von BMW” um alle Welt gegangen. Siehe Meldung Focus und Financial Times.

Google BMW

Herzlich Willkommen…

8. Februar 2006 Author: blackhole

Aktuelles und Interessantes in der Welt der Suchmaschinen gibt es genug. Auf jeden Fall wert darüber zu berichten.

Ich persönlich beschäftige mich seit einigen Jahren mit Suchmaschinenoptimierung mit einigen Höhen und Tiefen. Ich denke aber man muss sich mit den Suchmaschinen arangieren, denn schließlich lebt man ja in einer Art Symbiose zusammen. :)

Ich wünsche euch viel Spass beim Lesen meiner Beiträge und freue mich natürlich auf Feedback und / oder Hinweise zu interessanten Themen.

Kategorien